Ihre Reha im Zentrum für seelische Gesundheit Bremen
 

Alles aus einer Hand

Unser Team aus ÄrztInnen, PsychologInnen, PhysiotherapeutInnen und SozialberaterInnen erarbeitet für Ihre Reha-Phase ein ganzheitliches Gesundheitskonzept. Dies geschieht unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebens-, Arbeits- und Gesundheitssituation. Auf diese Weise erhalten Sie ein besonders effektives und zielorientiertes Leistungspaket, das Ihnen dabei helfen wird, möglichst schnell und nachhaltig Ihre belastende Situation hinter sich zu lassen.

Zeitnah, strukturiert, individuell – Ihre Vorteile auf einen Blick 

✓ Fachübergreifendes Team an einem zentralen Standort

In unserem Zentrum erwartet Sie ein Team aus qualifizierten ÄrztInnen, PsychologInnen und PsychotherapeutInnen.

✓ Verkürzte Wartezeiten und schnelle Abstimmung

Indem wir verschiedene Fachrichtungen und ExpertInnen in einem Zentrum bündeln, vermeiden wir für Sie lange Abstimmungszeiten. Sie können Ihre Rehamaßnahme so schnell wie möglich antreten. Unnötige Wiederholungsuntersuchungen werden vermieden.

✓ Bessere Koordination der Einzelmaßnahmen

Durch die enge Zusammenarbeit unserer ExpertInnen vor Ort gewährleisten wir eine optimale zeitliche sowie therapeutische Zusammenstellung der unterschiedlichen Bestandteile Ihrer Rehamaßnahme.

✓ Individuelles Behandlungsangebot

Wir erstellen für Sie einen ganzheitlichen Rehabilitationsplan, der auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten wird. Dieser wird aus unseren fünf Leistungsbereichen zusammengestellt.

✓ Vereinbarkeit mit persönlicher Lebenssituation

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ein umfassendes Angebot ambulant in Anspruch zu nehmen. So lässt sich die Reha­phase leicht mit ihrem täglichen Leben und in Ihrer vertrauten Umgebung vereinbaren.

✓ Ein Ansprechpartner für alle Fragen

Für die gesamte Dauer der Rehabilitation steht Ihnen ein Bezugstherapeut oder eine Bezugstherapeutin unseres Zentrums als Ansprechpartner zur Seite.

✓ Kooperation mit der INN-tegrativ gGmbH - den Berufsförderungswerken im Norden

Sollten nach der medizinischen Rehabilitation weitere Hilfen zur Wiederaufnahme einer Arbeitstätigkeit notwendig sein, können diese nahtlos im Anschluss in Kooperation mit dem BFW Bookholzberg oder dem BRIZ (Berufliches Reha- und Integrations-Zentrum) Bremen erbracht werden.

✓ Nachsorge ist fixer Bestandteil unsere Angebots

Wir begleiten Sie nach der Rehabilitation bei Ihren ersten Schritten zurück ins Berufsleben und unterstützen Sie bei Bedarf dabei, eine weiterführende Behandlung nach der Reha zu organisieren. Weitere Infos finden hierzu finden Sie auf der Seite Psyrena.de.

Therapieverlauf

Eine Rehabilitation in unserem Zentrum durchläuft in der Regel folgende Phasen:

Einführungsphase:
Kennenlernen der Abläufe und Angebote des Zentrums

Aufnahmephase:
Diagnostik (ärztliche Aufnahme, psychotherapeutische Aufnahme, fachärztliche Untersuchung), Abstimmung mit der Sozialberatung (um eventuelle Ansprüche auf weitere berufliche oder private Unterstützungsmöglichkeiten zu klären)

Planungsphase:
Erstellung Ihres individuellen Rehabilitationsplans. Dieser wird aus unseren fünf Leistungsbereichen zusammengestellt.

Rehabilitationsphase: Durchführung der Maßnahmen; Planung und Beratung zu Nachsorge bzw. Folgebehandlung schon während der laufenden Rehabilitation

Nachsorgephase:
Begleitung der angestrebten Reintegration ins Arbeitsleben sowie, bei Bedarf, Unterstützung bei der Organisation der weiteren Behandlung nach der Reha.

Unsere Leistungsbereiche

Ihr Rehabilitationsplan wird aus unserem breiten Therapieangebot zusammengestellt. Erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere Leistungsbereiche.

Psychologisches und psycho-therapeutisches Behandlungsangebot

mit verhaltenstherapeutischen Anteilen:

Einzelgespräche

Gruppengespräche

Indikative Gruppenangebote zu den Themen

  • Stress
  • Depression
  • Angst
  • Schmerz
  • Tinnitus
  • Selbstwert
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Raucherentwöhnung
     

Körperbezogene Therapien

 

Körperbezogene Therapien, z.B. 

  • Yoga
  • Achtsamkeit
  • Feldenkrais

Entspannungstraining, z.B. 

  • Autogenes Training
  • progressive Muskelentspannung

Sport- und Bewegungstherapien, z.B.

  • Nordic Walking
  • Sport & Spiel

Ergotherapie 

 

Kreatives Gestalten 

Berufsorientierte Arbeitstherapie, z.B.

  • Arbeitsdiagnostik
  • Arbeitsplatztraining
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Hilfsmittelberatung
  • Arbeitsplatzberatung

Alltagsorientiertes Training

Motorisch-funktionelle Behandlung

Schulungen/ Gesundheitsförderung
 

Vorträge, z.B.

  • Schlaf
  • MBOR
  • Nachsorge

Seminare, z. B.

  • Ernährung
  • Bewegung

Förderung der Gesundheitskompetenz, z.B.

  • Gesund in Arbeit und Alltag
  • Ernährungsberatung
  • Arbeitsplatzergonomie

 

Unterstützung bei der beruflichen Reintegration
 

  • Bewerbungstraining
  • Begleitung und Coaching bei der angestrebten Reintegration ins Arbeitsleben
  • Berufsbezogene Förderung individueller Fähig- und Fertigkeiten

 

PsyRENA - wir sind auch nach der Reha für Sie da

Wenn Sie nach Ihrer Rehabilitation weitere Unterstützung benötigen, das Gelernte in den Alltag zu transportieren, können Sie einmal in der Woche an einer geleiteten Nachsorgegruppe teilnehmen. Wir bieten mehrere Gruppen zu verschiedenen Zeiten an. Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie auf der Plattform www.psyrena.de 

Logo

©Zentrum für seelische Gesundheit Bremen. Alle Rechte vorbehalten.